Literarische Bühne Rheine e.V.
Home
Impressum
Termine
Bentlager Advent
 Vereinsfoto aktuell
Jahreskalender 2018
Presse
Galerie
Kalenderblatt
Archiv
Kontakt-Formular


Bisher haben bei uns
Besucher hereingeschaut. Vielen Dank!

Willkommen!


Mit unserer Internet-Präsenz möchten wir für unser Anliegen werben, das der Freude an der Literatur und ihrer aktiven Pflege gilt.
Wenn auch Sie der Meinung sind, Literatur sei häufig zu schade, um zwischen prätentiös ausgestatteten Buchdeckeln zum Schweigen gebracht zu werden, dann seien Sie herzlich eingeladen, mit uns Gelesenes zum Erlebnis werden zu lassen!



Wer wir sind

Die heutige Literarische Bühne Rheine e.V. geht zurück auf eine zu Beginn der 1960er Jahre gebildete "Arbeitsgemeinschaft der drei Rheiner Gymnasien", diese entwickelte sich weiter zum "studio-theater in der vhs" und wurde entscheidend geprägt als "AG-Theater am Kopernikus-Gymnasium". Mit dem Übergang vieler Aktiver ins Studium entstand aus der AG das "studenten-theater rheine".
Am 28. Mai 1983 schließlich wurde mit Verabschiedung der Satzung und dem gerichtlichen Eintrag die "Literarische Bühne Rheine e.V." in ihrer endgültigen Form gegründet. Im Dezember 1988 wurden die Verdienste des Vereins um das kulturelle Leben mit der Verleihung des Kulturpreises der Stadt Rheine belohnt.


28. Mai 2013 - 30 Jahre Literarische Bühne Rheine e.V.

Dem offiziellen Gründungsdatum nach besteht der Verein seit 1983. Recht eigentlich zeigt die oben skizzierte Vorgeschichte, dass das Kind bereits vor der amtlichen Eintragung seit vielen Jahren laufen konnte, doch dies tat der glücklichen Legitimation keinen Abbruch, wie mancher Erfolg so hatte eben auch dieser Sprössling viele Väter (und selbstredend Mütter!),  gewissermaßen stand nicht nur eine Kinder-Stube, sondern nach der Anzahl der Jahre eher eine ganze Zimmerflucht zur Verfügung!
Als geistigen Vater, Initiator, Förderer und Vorbild nennt der Verein den Gymnasiallehrer Heinrich Klostermann, der bis zu seinem plötzlichen Tod im Sommer 1987 über 20 Jahre lang die Anfänge und die erfolgreiche Entwicklung entscheidend prägte. Dass er die Bestätigung seiner Arbeit in der Verleihung des Kulturpreises der Stadt Rheine an die Literarische Bühne im Jahre 1988 nicht mehr miterleben konnte, gilt als nachgerade tragische Fügung.


Die Literarische Bühne Rheine e.V. befasst sich mit der Durchführung und Betreuung literarischer Veranstaltungen – insbesondere Rezitationen, szenischer Lesungen, literarischer Revuen und anderer Darbietungen literarischer Werke.  Sie stellt sich mit eigenen Projekten vor oder bietet Mitwirkung bei der Ausgestaltung öffentlicher und privater kultureller Anlässe. Die Zusammenarbeit mit musikalischen, bildnerischen und anderen künstlerischen Aktivitäten ist willkommen.
Als gemeinnütziger Verein verfolgt die Literarische Bühne keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. Mitglieder, Funktionsträger sowie aktiv Vortragende erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Vergütungen und Kostenerstattungen für Auftritte erfolgen ausschließlich nach Aufwand und in angemessenem Umfang.
Es erscheint einleuchtend, dass allein aus Eintrittsgeldern ein kontinuierliches Angebot mehrerer größerer oder kleinerer Projekte und Produktionen im Jahr nicht bestritten werden kann. Insofern ist die Literarische Bühne seit ihren Anfängen auf Fördermitglieder angewiesen, die
- ebenso wie die Aktiven - mit ihrem Jahresbeitrag (gegenwärtig 30 €; steuerlich absetzbar)  unsere Arbeit unterstützen. Für Mitglieder ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen frei.    

Zur Kontaktaufnahme bedienen Sie sich bitte unseres Online-Formulars oder einer der im Impressum genannten Adressen.



Literarische Bühne Rheine e.V. | info@literatur-live.eu

to Top of Page